In die Punk-Cyberfresse (#17)

“Hallo und herzlichen Willkommen, das ist die letzte Folge IndieFresse des Jahres” — so fängt diese Folge an und: Es ist natürlich totaler Quatsch, ein Fehler! Denn wir reden vom Jahr 2020, das immerhin ja schon 377 Jahre in der Vergangenheit liegt. Aber eigentlich passen Fehler zum Thema dieser Folge, denn wir reden über das wenig beachtete Indie-Spiel Cyberpunk 2077.

Außerdem:

Okay, Leute, ohne Quatsch: Die Folge haben wir Ende Dezember aufgenommen. Dass wir erst jetzt zur Veröffentlichung kommen, liegt an einer Verkettung ungünstiger Zufälle: Jahresendstress, Arbeit, defekte PCs und Kapitolstürme.

Wir freuen uns wie immer über Bewertungen, Kommentare und Feedback. Vielen Dank fürs Zuhören!

avatar
Marcus Richter
avatar
Dennis Kogel

Ein Gedanke zu „In die Punk-Cyberfresse (#17)

Kommentare sind geschlossen.